Zu viel Schnee: Lugano - Thun verschoben

2. Februar 2019, 14:20 Uhr
Hier ein Bild vom Sittener Tourbillon. Schnee kann dem Fussball einen Strich durch die Rechnung machen - wie jetzt in Lugano
Hier ein Bild vom Sittener Tourbillon. Schnee kann dem Fussball einen Strich durch die Rechnung machen - wie jetzt in Lugano
© KEYSTONE/ANTHONY ANEX
Die für Samstagabend um 19 Uhr vorgesehene Partie der Super League zwischen Lugano und Thun muss nach einer Platzinspektion am Samstagvormittag verschoben werden. Seit der Nacht am Freitag hatte es im Südtessin fast andauernd geschneit.

Zum Zeitpunkt der Absage lagen über 30 Zentimeter Schnee auf dem Terrain des Cornaredo.

Nach der Platzinspektion sei es so gut wie ausgeschlossen, dass das Terrain bis Spielbeginn spielfähig gemacht werden könne, schrieb der FC Lugano in einem Communiqué.

Die Partie wurde von der Swiss Football League neu auf Mittwoch, 6. Februar (19.00), angesetzt.

Quelle: SDA
veröffentlicht: 2. Februar 2019 10:12
aktualisiert: 2. Februar 2019 14:20