Zu viel Wind: Abfahrt der Männer abgesagt

29. August 2018, 16:37 Uhr
Wind verhindert die Durchführung der Abfahrt.
Wind verhindert die Durchführung der Abfahrt.
© Keystone/AP/Luca Bruno
Die alpinen Rennen bei den Olympischen Spielen beginnen mit einer Verschiebung. Die Abfahrt der Männer muss von Sonntag auf Donnerstag verschoben werden.

Das Wetter spielte nicht mit in Jeongseon. Starker Wind verunmöglichte die Durchführung der Männer-Abfahrt. Dass die Abfahrt am Donnerstag durchgeführt werden kann, ist eine weitere Verschiebung notwendig. An jenem Tag war der Super-G programmiert gewesen. Er wird nun tags darauf am Freitag ausgetragen.

Das Berner Geburtstagskind Beat Feuz - er wird am Sonntag 31 Jahre alt - sei schuld an der Absage, meint TV-Kommentator Marco Felder in einem humoristischen Tweet:

Quelle: SDA
veröffentlicht: 11. Februar 2018 00:34
aktualisiert: 29. August 2018 16:37