Zürich gegen Concordia, YB gegen Biel

29. Juni 2018, 19:55 Uhr
Der Kampf um die Cup-Trophäe beginnt von Neuem
Der Kampf um die Cup-Trophäe beginnt von Neuem
© KEYSTONE/MELANIE DUCHENE
Der FC Zürich beginnt die Titelverteidigung im Schweizer Cup in Basel. Die Zürcher treffen in der 1. Hauptrunde (18./19. August) auf den Zweitligisten Concordia.

Da die Teams der ersten beiden Ligen noch nicht aufeinander treffen konnten, blieben die Top-Mannschaften von auf dem Papier schwierigen Aufgaben verschont. Sion und Neuchâtel Xamax haben mit Köniz respektive Yverdon zwei Klubs aus der drittklassigen Promotion League zugelost bekommen.

Der Meister Young Boys tritt beim Kantonsrivalen Biel an, der nach dem Konkurs vor zwei Jahren zuletzt zweimal aufgestiegen ist und die kommende Saison als Erstligist in Angriff nimmt. Der FC Basel reist ins St. Galler Rheintal zum Zweitligisten Montlingen. Dem einzigen Viertligisten, dem FC Erde aus dem Wallis, blieb das grosse Los verwehrt. Der Sieger der Fairplay-Wertung empfängt den Erstligisten Azzurri 90 aus Lausanne.

Quelle: SDA
veröffentlicht: 29. Juni 2018 19:55
aktualisiert: 29. Juni 2018 19:55