Stau nach Unfall auf der A13

Es staut derzeit bis auf Höhe Lustenau.
Es staut derzeit bis auf Höhe Lustenau. © Tomtom
Im Morgenverkehr ist es zwischen Au und St.Margrethen zu einem Unfall mit zwei Autos gekommen. In der Folge staute es auf der A13 in Richtung St.Gallen.

«Wir haben die Meldung von einem Unfall mit zwei Autos bekommen», sagt Florian Schneider, Mediensprecher der Kantonspolizei St.Gallen gegenüber FM1Today. Zwei Personen seien eher leicht verletzt worden. Schneider: «Ein Krankenauto und der Abschleppdienst wurden aufgeboten.»

Die Fahrzeuge standen auf dem Pannenstreifen, die Normalspur konnte offen gehalten werden. Trotzdem staute es bis zu einer halben Stunde in Richtung St.Gallen.

(Kapo SG/red.)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 500 Zeichen