Töfffahrer nach Frontalkollision verstorben

In Rankweil kam es zu einer tödlichen Kollision zwischen einem Auto und einem Töfffahrer. (Symbolbild)
In Rankweil kam es zu einer tödlichen Kollision zwischen einem Auto und einem Töfffahrer. (Symbolbild) © iStock
Bei einem schweren Verkehrsunfall in Rankweil wurde ein 68-jähriger Töfffahrer tödlich verletzt. Bei der Frontalkollision mit einem Auto wurde auch die 21-jähriger Mitfahrerin des Autofahrers und die 67-jährige Ehefrau des Töfffahrers unbestimmt verletzt.

Ein 46-jähriger Autofahrer war am Sonntagabend in Rankweil in Richtung Sulz unterwegs. Er war gemeinsam mit einer 21-jährigen Frau und einem 9 Monate alten Kleinkind unterwegs. Aus noch ungeklärten Gründen geriet der Mann auf die Gegenfahrbahn und kollidierte frontal mit einem entgegenkommenden Töfffahrer.

Der 68-jährige Töfffahrer wurde bei der Kollision tödlich verletzt, schreibt die Landespolizei Vorarlberg. Seine 67-jährige Mitfahrerin und auch die 21-Jährige mussten mit unbestimmten Verletzungen ins Spital gebracht werden.

Die Strasse war von 17 Uhr bis 20 Uhr für den gesamten Verkehr gesperrt.

(Landespolizei Vorarlberg/red.)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 500 Zeichen