Tour de Suisse: Hier gibt es Sperrungen

Die Radprofis mit ihren Rennvelos sind diese Woche auch im FM1-Land unterwegs.
Die Radprofis mit ihren Rennvelos sind diese Woche auch im FM1-Land unterwegs. © Keystone/Gian Ehrenzeller
Am Donnerstag und Freitag rollen die Rennvelos der Tour de Suisse durch das FM1-Land. Dies führt zu Behinderungen im Strassenverkehr. Wir sagen dir, wann du wo mehr Zeit einplanen musst.

Zurzeit rollt die 83. Ausgabe der Tour de Suisse über die Strassen von Murten. Ende der Arbeitswoche kommt sie auch ins FM1-Land und beehrt die Region Rapperswil, das Rheintal und den Kanton Graubünden. Das Rennspektakel führt zu kleineren Verkehrsbehinderungen.

6. Etappe von Einsiedeln nach Flumserberg

Am Donnerstag führt die 6. Etappe vom Klosterdorf Einsiedeln über Rapperswil, den Ricken, Wildhaus und das Rheintal in die Flumserberge. Die 6. Etappe ist die kürzeste Etappe der Tour de Suisse. Hanspeter Krüsi, Mediensprecher der Kantonspolizei St.Gallen, erwartet keine grösseren Verkehrsbehinderungen. «Die Totalsperrungen dauern nur sehr kurz», sagt er gegenüber FM1Today und ergänzt: «Es werden keine Umleitungen signalisiert.» Je nach Situation werde auch einmal der Gegenverkehr angehalten.

Die 6. Etappe der Tour de Suisse. Bei den Zeiten handelt es sich um Richtzeiten (Grafik: FM1Today/Estelle Müller)

7. Etappe von Unterterzen nach San Gottardo

Die 7. Etappe vom Freitag führt dann von Unterterzen über das Bündner Rheintal, Chur und den Lukmanierpass auf den Gotthardpass. Sie ist das genaue Gegenteil der 6. Etappe: die längste Strecke der Tour de Suisse. Im Kanton Graubünden kommt es deswegen zu Verkehrsbehinderungen. «Die Sperrzeiten betragen je nach Rennverlauf zwischen 30 Minuten und einer Stunde», schreibt die Kantonspolizei Graubünden in einer Mitteilung.

 

Die 7. Etappe der Tour de Suisse. Bei den Zeiten handelt es sich um Richtzeiten. (Grafik: FM1Today/Estelle Müller).

 

Hier geht’s zum detaillierten Etappenplan der Tour de Suisse.

(ham)


Newsletter abonnieren
2Kommentare
noch 500 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel