Trump sichert Homosexuellen seine Unterstützung zu

US-Präsident Donald Trump will die Leistungen für den Einsatz um Homosexuellen-Rechte würdigen.
US-Präsident Donald Trump will die Leistungen für den Einsatz um Homosexuellen-Rechte würdigen. © KEYSTONE/AP/DAVID ZALUBOWSKI
US-Präsident Donald Trump hat Homo- und Transsexuellen in aller Welt seine Unterstützung zugesagt. «Meine Regierung hat eine globale Kampagne gestartet, um Homosexualität zu entkriminalisieren, und lädt alle Nationen ein, sich uns bei diesem Bemühen anzuschliessen.»

Dies twitterte Trump am Freitag (Ortszeit) zu Beginn des sogenannten LGBT Pride Month. Der Juni gilt in den USA als «Pride Month». In dieser Zeit feiern Schwule, Lesben, Bi- und Transsexuelle den offenen Umgang mit ihrer sexuellen Identität und werben für mehr Toleranz.

Trump schrieb weiter, es sollten in diesem Monat zudem die herausragenden Beiträge gewürdigt werden, die Schwule, Lesben, Bisexuelle und Transgender (LGBT) für «unsere grossartige Nation» geleistet haben.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 500 Zeichen