Hypnose

Einfacher Trick versetzt Hühner in Schockstarre

Leonie Projer, 30. April 2022, 17:55 Uhr
In einem Tiktok-Video zeigt ein Mann, wie man ganz einfach ein Huhn hypnotisieren kann, sodass es sich nicht mehr bewegt. Diesen Trick sollte aber nur im Notfall angewendet werden.
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: ArgoviaToday / Leonie Projer

Ein Video verblüfft momentan die Tiktok-Community. Ein Mann hypnotisiert darin ein Huhn. Dafür legt er das Tier hin und zeichnet mit dem Finger vor dem Gesicht des Tieres eine Linie. Augenblicklich bewegt es sich nicht mehr. Damit aber noch nicht genug: Um das Huhn wieder aufzuwecken, muss der Mann lediglich die imaginäre Linie wieder wegwischen.

Das Phänomen ist unter dem Namen «tonische Immobilität» bekannt und sollte nur im Notfall angewendet werden. Die Hühner verspüren dadurch nämlich Todesangst und fallen deshalb in eine Art Schockstarre. Der Mann im Tiktok-Video betont in den Kommentaren, dass sie den Trick in der Klinik, in der er arbeitet, aus diesem Grund nur selten benutzen. Weshalb genau die imaginäre Linie die Starre bei den Tieren auslöst, ist wissenschaftlich nicht geklärt.

Quelle: ArgoviaToday
veröffentlicht: 30. April 2022 17:55
aktualisiert: 30. April 2022 17:55
Anzeige