Nichts für «Lappen»

Erfolgreiche Single-Frauen wünschen sich eigene Dating-App

8. Juli 2022, 15:44 Uhr
Männer sind von erfolgreichen Frauen eingeschüchtert und schrecken vor einer Beziehung zurück. Dieser Meinung ist zumindest Bianca Praetorius, selber erfolgreiche Unternehmerin. Aus diesem Grund will sie nun eine Dating-App gründen – für Männer, die keine «Lappen» sind.
Anzeige

Da scheint Bianca Praetorius (38) einen Nerv getroffen zu haben – zumindest bei vielen Frauen. Auf ihrem Instagram-Kanal teilte die deutsche Politikerin und Unternehmerin ihren knapp 5000 Followern Folgendes mit: «Ich bin umzingelt von klugen, unabhängigen, erfolgreichen, wunderschönen, teils in der Öffentlichkeit stehenden Frauen zwischen 25 und 55, die alles im Leben haben. Alles ausser einen Partner an ihrer Seite». Erfolgreich und Single – ein weitverbreitetes Phänomen unter Frauen?

Sofort hätten sich hunderte Frauen bei ihr gemeldet und diese These bestätigt, so Praetorius. Sie sind sich einig: Viele Männer kommen mit dem Erfolg der Frau nicht zurecht und würden deshalb eine Beziehung scheuen. «Kaum merkt der Mann, dass die Frau mehr verdient oder erfolgreicher ist, bricht er das Daten ab», erklärt Praetorius.

«Sie sind emotional unreif»

Sie selbst habe diese Erfahrung auch schon gemacht: «Bis zu meinem 34. Lebensjahr hatte ich nie eine Beziehung gehabt», so die Deutsche gegenüber «20 Minuten». «Vor vier Jahren habe ich dann endlich jemanden kennengelernt, der mit meinem Erfolg umgehen kann.» Andere Frauen würden auf solch eine Person aber noch warten. Dies will Praetorius nun ändern – und eine Dating-App für Männer, die «keine Lappen sind», gründen.

Als «Lappen» bezeichnet die 38-Jährige jene Männer, die «keine Frau an ihrer Seite ertragen können, die mindestens so erfolgreich und stark wie er selbst ist. Sie sind emotional unreif und fühlen sich von erfolgreicheren Frauen entmännlicht.» Männer also, welche von Praetorius' Leidgenossinnen eben nicht gesucht werden. «Tinder & Co. funktionieren hier nicht und Elite-Apps sind auch nicht die Lösung», glaubt sie.

«Ich bin auf keinen Fall ein Lappen»

Und siehe da: Praetorius stösst mit ihrer Dating-App-Idee erneut auf offene Ohren. «Mega geile Idee, genau mein Problem – ich bin gespannt», lautet nur einer der vielen Kommentare auf Instagram. Um die Idee einer «lappen-freien» Dating-App umzusetzen, sucht die Praetorius nun nach einem männlichen Mitgründer mit einem grossen «No-Lappen»-Netzwerk. «Sonst haben wir ein grosses Angebot-und-Nachfrage-Problem», schreibt sie auf Instagram.

Tatsächlich haben sich auch schon etliche Männer bei ihr gemeldet, welche sich auf der Dating-App anmelden würden: «Ich bin auf jeden Fall kein Lappen und finde starke Frauen super. Count me in», heisst ein Kommentar. Andere Männer hätten gegenüber Praetorius bestätigt, dass sie nur wenige Männer kennen, denen sie zutrauen würden, mit einer erfolgreichen Frau zusammen zu sein. Es scheint ziemlich offensichtlich zu sein: Praetorius hat einen Nerv getroffen.

Klicke dich in der Bildergalerie durch lustige, peinliche und unpassende Profile und Anmachsprüche.

(mhe)

Quelle: Today-Zentralredaktion
veröffentlicht: 8. Juli 2022 15:44
aktualisiert: 8. Juli 2022 15:44