«Der Kuss war wunderschön»

Erkan und Maria zur Trennung nach dem «Bachelor»-Finale

23. Dezember 2021, 05:25 Uhr
Scheinbar war es doch nicht die grosse Liebe. Der diesjährige Bachelor und seine Auserwählte Maria haben verkündet, dass sie kein Paar mehr sind. Im «TalkTäglich» erzählen die beiden, warum es zur Trennung kam und wie echt die Liebe in der Sendung war.
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: CH Media Video Unit / Melissa Schumacher

Es habe laut Maria am Ende einfach zu viele unglückliche Zwischenfälle gegeben, damit die Liebe hätte funktionieren können: «Mein Grossvater und meine Mutter waren eine Woche nach den Bachelor-Dreharbeiten im Krankenhaus.» Zudem hätte sie nach den Dreharbeiten der Bachelorstaffel schon wieder einen Dreh in der Heimat gehabt. «Es war einfach ein grosses Chaos in meinem Leben», sagt sie in der Sendung «TalkTäglich» per Videochat zugeschaltet.

Ein Comeback der Liebe wird es nicht geben

Sie gibt Erkan dann auch gleich einen klaren Korb: «Ich glaube nicht, dass es hier ein Comeback geben kann.» Erkan sagt dazu nur, dass man halt immer damit rechnen müsse, dass so eine Beziehung nicht funktioniert. Aber gibt es bei ihm bereits eine neue Frau? «Ich lerne gerade jemanden kennen, aber keine Ahnung zu was das führen wird.»

(red.)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 23. Dezember 2021 05:24
aktualisiert: 23. Dezember 2021 05:25
Anzeige