«Bauer, ledig, sucht,...»

Erste gemeinsame Nacht: Gibts für Heischi ein Happy End?

Joelle Maillart, 1. Dezember 2022, 16:07 Uhr
Im Wallis kommen die Schafe zurück von der Alp – Grund zum Feiern. Das will Heischi seinem Hofherr nicht vorenthalten. Die perfekte Möglichkeit, eine Nacht abseits vom Hof zu verbringen – im Doppelzimmer.
Anzeige

Auch wenn die Hofwoche für einige endet, stehen die Sterne bei manchen nicht so schlecht. Heischi verbringt die erste gemeinsame Nacht mit Markus im Doppelzimmer und Hans bringt die eingerostete Olga in Verlegenheit.

Schäferstündchen am «Schäferfest»

Im Wallis wird der jährliche Alpabzug gefeiert. Markus ist über Heischis Outfit positiv überrascht, wobei der Wallis meint, immer gut angezogen zu sein. Für Heischi ist es ein spezieller Moment beim Alpabzug, denn er geht zum ersten Mal in Begleitung – dann noch mit einem Mann im erzkonservativen Wallis.

Sie übernachten im Bergdorf und nehmen ein Zimmer  – ein Doppelzimmer. Wie findet das Markus? Bevors ins Bett geht, reden sie beim romantischen Abendessen über ihre Gefühle und die Zukunft. Haben beide Schmetterlinge im Bauch?

«Ä junge Sprützer»

«Wenn ich en Kuss will, denn mach ich das au und denn bekumm ich de Kuss scho.» Hans weiss, was er will und zeigt das auch Olga. Sie geniesst es, fühlt sich jedoch nach jahrelangem Alleinsein überfordert, da sie «verrostet» ist. Ihre einzigen Gefährten der letzten Jahre sind ihre Pferde. Sie nimmt Hans mit und will testen, ob er mit ihren Lieblingen etwas anfangen kann.

Hans packt mit an, was Olga gefällt – sie will ja keinen Rentner. Gut, dass der quirlige Bauer alles andere als das ist. Hans bezeichnet sich selbst als «junge Sprützer wie du dirs vorstelle chasch.» Am Abend nimmt ihn Olga mit an den Strand und sie lassen den Tag mit einem Cerveza ausklingen. Dabei reden sie über die Zukunft. Kann sich Hans ein Leben halb Spanien, halb Schweiz vorstellen?

Probieren geht über Studieren

Für Marco gehts wieder auf Besuchstour. Bei Hansueli kommt er aus dem Staunen nicht raus, denn Janine ist mit einer ihrer Töchter, Lenny (13), eingezogen – eine richtige Patchworkfamilie: «Wir versuchen es einfach», heisst das Mantra der beiden. Lenny wird das Zimmer mit Hansuelis Tochter teilen – findet der Teenie das gut?

Ab auf Wolke sieben – oder eben nicht

Robin überrascht seine Hofdame vor deren Abreise nochmals und will so richtig hoch hinaus mit ihr. Bei einem Rundflug krieg Sabrina das Thurgau von oben zu sehen. Landen die beiden dabei auch auf Wolke sieben? Die verfehlen sie, denn Robin fliegt mit Handbremse.

Bei der Verabschiedung hat Sabrina ein paar Zeilen für ihren Bauer geschrieben und erwähnt erneut, dass sie ihn so schnell wie möglich wieder sehen möchte. Und Robin? Wie gehts nach der Hofwoche weiter?

Ich mag dich, ich mag dich nicht,...

Die Hofwoche ist das Einzige, was in dieser Folge endet, denn die beiden haben sich sehr gern bekommen – zumindest Nimal seine Hofdame. Bei Melina ist der gebürtige Zürcher nicht sicher, woran er ist.

Dennoch will sie die letzten Minuten damit verbringen, ihre und Nimals Initialen in ein Holzherz zu kritzeln. Nimal gesteht, dass er es schade findet, dass Melina geht. Er wird sie vermissen und hofft auf ein baldiges Wiedersehen. Wie ists für Melina?

Das grosse Los

Marco stattet auch dem ehemaligen Bauer Heinz aus Winterthur einen Besuch ab. Seine Geschichte mit seiner Hofdame ist schnell zusammengefasst: Freundin, Frau, Kind und Umbau – alles innert den letzten drei Jahren. Nach erster Schüchternheit ging es dann zackig. Mit 48 Jahren begann für Heinz das Leben, das er schon immer wollte.

Nun wollen sie endlich gemeinsam in die Ferien – das geht jedoch nicht spontan. Da sie Kühe haben, muss ein Babysitter organisiert werden – jemand muss sie melken und füttern. Der geplante Melker hat jedoch kurzfristig abgesagt – finden sie noch einen Ersatz?

Ob die beiden endlich in die Ferien können, Heischi und Markus gemeinsam in die Zukunft steuern wollen und der spritzige Hans sich ein Leben auf Marbella vorstellen kann, erfährst du am Donnerstagabend ab 20.15 Uhr bei «Bauer, ledig, sucht» auf 3+.

Quelle: Today-Zentralredaktion
veröffentlicht: 1. Dezember 2022 14:50
aktualisiert: 1. Dezember 2022 16:07