Abriss

Für den Dschungelpalast von Siegfried und Roy schlägt das letzte Stündchen

23. August 2022, 16:24 Uhr
Das Anwesen von Siegfried und Roy in Las Vegas wird abgerissen. Der Stadtrat der US-amerikanischen Glücksspielstadt entschied, dass auf dem Areal ein Apartment-Komplex entstehen soll.
Anzeige

Das deutsche Illusionisten-Duo schuf auf 40 Hektaren eine Oase mit Palmen, Pools und Grosskatzen, wie «Bild» schreibt. Nach Roy Horns Tiger-Unfall im Jahr 2003 zog dieser sich auf das Anwesen zurück. Doch seit ihrem Tod (Horn starb 2020, Siegfried Fischbacher 2021) war es still in «Little Bavaria».

Das Inventar sei bereits versteigert, die Nachlassverwalter hätten begonnen, den Wald abzuholzen. «Die Nachricht war ein Schock», wird Siegfrieds Schwester Dolore zitiert. «Sie haben den Wald in den 70er-Jahren anlegen lassen, ihn gehegt und gepflegt. Sie sind dort mit ihren Tigern spazieren gegangen.»

(osc)

Quelle: Today-Zentralredaktion
veröffentlicht: 23. August 2022 16:19
aktualisiert: 23. August 2022 16:24