Ein Wohnzimmer wie bei den Simpsons

Nina Müller, 31. Mai 2019, 20:35 Uhr
Das Wohnzimmer der «Simpsons» ist wohl eines der bekanntesten auf der ganzen Welt. Das hat auch Ikea gemerkt und das Trickfilm-Wohnzimmer zum Leben erweckt.

Serien und Filme können Hypes in diverse Richtungen auslösen. Nach «Der weisse Hai» hatten plötzlich viel mehr Leute Angst vor dem Meeresbewohner mit den stechenden Augen. Dank Paris Hilton und Nicole Richie («The Simple Life») sieht man nun Chihuahuas an jeder Strassenecke und seit «Big Bang Theory» sind Nerds auf einmal cool.

Nun könnte der nächste Trend folgen: Sein Wohnzimmer so einrichten, wie es in Serien arrangiert ist. Der Anstoss dazu kommt von Ikea: Seit kurzem sind im Online-Shop Möbel erhältlich, die es ermöglichen, die Wohnzimmer von «The Simpsons», «Stranger Things» und «Friends» eins zu eins nachzustellen.

Wir hätten da noch einige andere Serien-Vorschläge, deren Möbel wir gerne in unserem Wohnzimmer hätten:

The Big Bang Theory:

Wie es sich für richtige Nerds gehört, verbringen die fünf Wissenschaftler viel Zeit Zuhause. Vor allem in ihrem Wohnzimmer und das am liebsten mit einem nerdigen Videospiel und viel Fast Food.

The Big Bang Theory (Bild: Warner Bros. Television, Chuck Lorre Productions)

Die wilden Siebziger:

Die Kultserie aus den 90er spielte ebenfalls oft im Wohnzimmer. Die Clique verbrachte aber auch viel Zeit in Eric Formans Keller, da konnten sie natürlich auch besser kiffen, ohne dass es die Eltern mitbekommen haben.

Die wilden Siebziger (Bild: The Carsey-Werner Company)

Malcolm in the Middle:

Wenn diese drei Schlawiner nicht gerade Unfug trieben, sassen Malcolm und seine Brüder meistens vor der Glotze. Der Streit um die Fernbedienung war allerdings vorprogrammiert.

Malcolm Mittendrin (Bild: Satin City, Regency Television, Foc Television Studios)

Downton Abbey:

Ein Wohnzimmer, wie das einer Adelsfamilie: Würde man diesen Saal von Downton Abbey bei Ikea nachstellen, wäre das sogar preiswert.

Downton Abbey (Bild: Carnival Films)

Two and a Half Men

Das Wohnzimmer für ewige Jungessellen: Ein Klavier, um die Ladys zu beeindrucken, und eine gemütliche Sitzecke. Charlie Harper hat hier schon so manches Frauenherz gebrochen.

Two and a Half Men (Bild: Chuck Lorre Productions)

Nina Müller
veröffentlicht: 31. Mai 2019 20:35
aktualisiert: 31. Mai 2019 20:35