Anzeige
Sexy Statistik

Hentai, Lesbian und MILF: Danach haben die Pornhub-User 2021 gesucht

17. Dezember 2021, 11:25 Uhr
Durch Corona, Lockdowns und Langeweile blieb 2021 viel Zeit für die schönen (Porno-)Seiten des Lebens. Eine davon – namentlich Pornhub – veröffentlicht die Jahresstatistik zu Pornostars, Pornogewohnheiten und deren genderspezifischen Unterschiede.
Die Welt im Pornofieber: Die Pornhub-Zahlen zeigen die Vorlieben der Userinnen und User im Jahr 2021.
© Getty Images

Diverse Aspekte des Jahres 2021 sind alles andere als «geil» zu bezeichnen. Doch was das Leben einem verwehrt, kann Mann und Frau sich glücklicherweise immer noch im World Wide Web (herunter) holen. Eine der stets verlässlichen Quellen ist die Pornoplattform Pornhub. In ihrer Jahresstatistik zeigt die Seite auf, wonach es ihren Userinnen und Usern dieses Jahr besonders gelüstete.

Das sind die Lieblingskategorien von Männern und Frauen

Pornovorlieben von Männern und Frauen unterscheiden sich – allerdings weniger, als man vermuten könnte. In den Top 3 der meistgesehenen Pornokategorien stehen sowohl bei Männern wie auch Frauen «Japanese» und «MILF». Wir verzichten an dieser Stelle bewusst auf die Aufschlüsselung des Begriffs MILF. Weisst du nicht, was das bedeutet, bist du definitiv zu jung für diesen Artikel.

Meistgesehene Pornokategorien nach Geschlecht

© pornhub.com

Das sind die meistgesuchten Begriffe

Die meistgesuchten Begriffe auf Pornhub unterscheiden sich nur unwesentlich von den Lieblingskategorien der Männer und Frauen. Allerdings steht dort neu «Hentai» statt «Japanese» an der Spitze. Bei Hentai handelt es sich um eine sexualisierte Form asiatischer Animations-Filme.

Die meistgesuchten Begriffe 2021

© pornhub.com

In diesen Ländern sind die User am aktivsten

Die Top-20-Länder machen rund 80 Prozent des «Verkehrs» auf Pornhub aus. Die Schweiz ist in dieser Auflistung nicht vertreten. Unangefochtener Spitzenreiter: die USA, weit abgeschlagen auf Platz 2 Grossbritannien, gefolgt von Japan.

Top 20 der Länder, mit dem meisten Traffic

© pornhub.com

Zu dieser Zeit werden die meisten Pornos geschaut

Je später der Abend, desto grösser ist die Wahrscheinlichkeit, sich ein Pornofilmchen reinzuziehen. Am höchsten ist der Pornokonsum um 23 Uhr, am tiefsten um 5 Uhr. Doch ab dann nimmt die Kurve wieder stetig zu. Ausserdem zeigt die Auswertung für das Jahr 2021, dass sonntags die meisten und am Mittwoch die wenigsten Pornos geschaut werden.

Lieblingszeiten für den Pornokonsum

© pornhub.com

Das sind die Kategorien mit dem grössten Zuwachs

Die Kategorie «Big Ass» verzeichnet mit über 300 Prozent den grössten Zuwachs. Abgesehen davon zeigt sich, dass die weibliche Lust immer mehr Aufmerksamkeit bekommt. So haben die Kategorien «Female Orgasm» und «Popular With Women» massiv zugelegt.

Kategorien mit dem grössten Zuwachs

© pornhub.com

Nach diesen Kategorien hat deine Generation am häufigsten gesucht

Mit dem Alter ändern sich auch die Pornovorlieben. So schauen die 18- bis 24-Jährigen am häufigsten Pornos der Kategorie «Lesbian», die 25- bis 34-Jährigen «Asian», die 35- bis 54-Jährigen «Cartoon» und die Generation 55+ schaut am häufigsten «Handjob»-Videos.

Meistgesehene Pornokategorien nach Generation

© pornhub.com

(red.)

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 17. Dezember 2021 21:49
aktualisiert: 17. Dezember 2021 11:25