Netflix-Doku

Harry und Meghan erklären dem Königshaus quasi den Krieg

8. Dezember 2022, 07:07 Uhr
Tränen, Skandale und jede Menge Geheimnisse, die endlich gelüftet werden. Den zwei bisher veröffentlichten Trailer rund um die sechsteilige Dok-Serie der beiden Ex-Royals zufolge, wird es hässlich für die Königsfamilie.
Anzeige

Das Streaming-Portal Netflix will am Donnerstag (9.01 Uhr MEZ) die ersten drei Folgen seiner mit Spannung erwarteten Doku-Serie «Harry & Meghan» veröffentlichen.

Hinter verschlossenen Türen

Prinz Harry (38) und seine Frau Herzogin Meghan (41) erzählen darin, was sie zu ihrem Abgang aus dem britischen Königshaus vor knapp drei Jahren bewogen hat und wie sie diesen selbst erlebt haben. «Wenn so viel auf dem Spiel steht, ist es nicht sinnvoller, unsere Geschichte von uns selbst zu hören?», fragt Meghan in einem Trailer für die insgesamt sechsteilige Doku-Serie in die Kamera, während Harry geheimnisvoll andeutet: «Niemand sieht, was hinter verschlossenen Türen passiert.»

Kein Schutz und tragische Schicksale

Die zwei vorab veröffentlichten Trailer, in denen etliche Tränen fliessen und vorwurfsvolle Andeutungen gemacht werden wie: «Ich habe realisiert <Sie werden dich nie beschützen>» von Meghan, haben im Vereinigten Königreich bereits für Wirbel gesorgt. Mehrere britische Boulevardmedien werteten sie als «Kriegserklärung» an den Palast. Aussagen von Harry wie: «Es ist ein hässliches Spiel», unterstreichen diesen Eindruck.

Auch etliche Vergleiche mit dem Schicksal von Harrys und Williams Mutter Diana werden bereits im Vorfeld gezogen und sorgen für ordentlich Zunder.

Es geht weiter

Im vergangenen Jahr hatte das Paar schon in einem aufsehenerregenden Interview mit US-Talkmasterin Oprah Winfrey scharf ausgeteilt und dem Palast Rassismus und Mangel an Unterstützung vorgeworfen.

Nach der Veröffentlichung der Auftaktfolgen am 8. Dezember sollen die restlichen drei Folgen der Doku-Serie am 15. Dezember veröffentlicht werden.

(sda/roa)

Quelle: Today-Zentralredaktion
veröffentlicht: 8. Dezember 2022 07:07
aktualisiert: 8. Dezember 2022 07:07