Gault Millau

Das sind (neu) die besten Restaurants im FM1-Land

16. November 2020, 17:59 Uhr
Gault Millau kürt jedes Jahr die besten Restaurants der Schweiz. Wir zeigen dir, welche Lokale im FM1-Land die meisten Punkte erhalten haben.

Neben den besten Köchinnen und Köchen werden jedes Jahr auch die besten Restaurants ausgezeichnet. Im FM1-Land sind vor allem in St.Gallen und Graubünden einige Neueinsteiger dabei.

So sind beispielsweise in Chur die Restaurants Wirtschaft zum Kornplatz und Süsswinkel Brasserie neu im Guide, in St.Gallen stossen das Corso und das Helvetia hinzu.

Auch eine der höchsten Gault-Millau-Auszeichnungen geht in diesem Jahr nach St.Gallen. Das «Grand Resort Bad Ragaz» mit seinen 18-Punkte-Chefs Silvio Germann und Sven Wassmer ist Gault Millaus «Hotel des Jahres 2021».

Insgesamt sind im neuen Gault-Millau-Guide 830 Restaurants gelistet, 83 davon sind Neuentdeckungen. 80 Köche kriegen einen Punkt mehr, 30 Köche geben einen ab.

Koch des Jahres ist dieses Jahr Stefan Heilemann vom Restaurant des Hotels Widder in Zürich mit 18 Punkten. Mehr dazu hier.

Werbung

Quelle: sda-Video

(red.)

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 16. November 2020 16:26
aktualisiert: 16. November 2020 17:59