Anzeige
Chucky Thompson

Die Hit-Maschine der Hip-Hop-Stars

13. August 2021, 15:13 Uhr
Mary J. Blige, Notorious B.I.G., P. Diddy, Usher oder NAS: Sie alle vertrauten auf die Beats von Carl «Chucky» Thompson. Der einflussreiche Produzent und Musiker ist diese Woche im Alter von 53 Jahren gestorben.
Chucky Thompson bei der Grammy Party im Jahr 2014.
© Imago

Chucky Thompson hat das Erfolgsrezept für die Hits der 1990er-Jahre geknackt. Er unterlegte seine Beats einfach mit den besten Soul-Samples der 1970er- und 1980er-Jahre. P. Diddy erkannte früh Thompsons Talent und holte ihn zu Bad Boy Records, wo seine Tracks über Jahre die Hitparaden dominierten.

Alleine wenn man sich 1994 und 1995 anschaut, wird der Einfluss Thompsons auf die Musik deutlich: Er co-produzierte fast das ganze Album «My Life» von Mary J. Blige, machte «Big Poppa» von Notorious B.I.G. und den Neo-Funk-Klassiker «You Used To Love Me» von Faith Evans.

Chucky Thompson ist am Montag im Alter von nur 53 Jahren gestorben, die Todesursache wurde bisher nicht genannt. Wir feiern den Hit-Produzenten aber nochmals mit den 9 besten Tracks, bei denen er die Finger im Spiel hatte:

1. Faith Evans – «You Used To Love Me»

2. The Notorious B.I.G. – «Big Poppa»

3. NAS – «One Mic»

4. 10 Commandments feat. Lil' Kim – «Lil' Mo»

5. Usher – «Think Of You»

6. Mary J. Blige – «I‹m Goin› Down»

7. Jennifer Lopez – «Feelin' So Good»

8. TLC – «If I Was Your Girlfriend»

9. Total – «Can't You See»

(rr)

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 13. August 2021 15:13
aktualisiert: 13. August 2021 15:13