Finale

«Es wird eine Riesensause»: Blay geben Abschiedskonzert im Hallenstadion

19. September 2022, 11:16 Uhr
Das Musikprojekt Blay – bestehend aus Bligg und Marc Sway – wird am 10. Dezember 2022 endgültig beendet. Dies mit einem letzten Konzert im Zürcher Hallenstadion. Wie es mit den beiden Musikern nach dem letzten Blay-Auftritt weitergeht, sagen sie im Interview.

Quelle: tvo

Am 10. Dezember ist Schluss. Marc Sway (43) und Bligg (45) werden ein letztes Mal gemeinsam als Blay auf der Bühne stehen. Passend zu ihrem Abschied haben die beiden Musiker Anfang September ihr zweites und letztes Album mit dem Namen «Finale» veröffentlicht.

«Ein würdiges Fest»

Vor knapp zwei Jahren gründeten die beiden Männer das Projekt Blay. Liveauftritte waren in dieser Zeit wegen der Coronapandemie rar. «Das ganze Blay-Projekt war von Anfang an auf Live-Auftritte ausgelegt. Als Künstler sind wir während Corona auf Ebenen kreativer geworden, die wir sonst gar nie bespielt hätten. Wir sind zum Beispiel während fünf Wochen mit einem alten Camper quer durch die Deutschschweiz gefahren», sagt Rapper Bligg.

Mit dem Konzert im Zürcher Hallenstadion wollen die Musiker ihren Fans nun etwas zurückgeben. «Es soll ein würdiges Fest werden», sagt Sway. «Eine Riesensause», fügt Bligg hinzu. An diesem Abend wollen sie gemeinsam mit diversen Gästen – auch aus der Ostschweiz – auf der Bühne stehen und die Songs ihrer zwei Alben zum besten geben.

«Blay wird es nicht mehr geben»

Bis es so weit ist, gibt es aber noch einiges zu tun. «Wir promoten jetzt noch das Album und die Vorbereitungen auf die Show sind in vollem Gange. Noch wissen wir zum Beispiel nicht, wie das Bühnenbild aussehen soll.» Klar ist aber bereits, welches der letzte Song sein wird, den Blay spielen werden. «Das Projekt Blay wird an diesem Abend passend zum letzten Song auf dem aktuellen Album mit dem Song ‹Bin denn mal weg› beendet», sagt Bligg.

Und wie geht es für die beiden Musiker weiter? «Es passiert das gleiche wie vor Blay. Wir haben vorher als Marc Sway und Bligg Alben geschrieben und Konzerte gespielt. Das wird zurückkommen. Sicher ist aber schon jetzt: Blay wird es nicht mehr geben», sagt Sway.

(red.)

Quelle: Radio FM1/FM1Today
veröffentlicht: 19. September 2022 18:24
aktualisiert: 19. September 2022 18:24
Anzeige