Anzeige
Hörerzahlen

FM1 weiterhin beliebtestes Radio der Ostschweiz

12. Januar 2021, 14:26 Uhr
In der Ostschweiz hört man FM1.
© Ralph Ribi/St.Galler Tagblatt
Wer in der Ostschweiz das Radio einstellt, hört in der Regel FM1. Das zeigen die neusten Hörerzahlen von Mediapulse. Über die ganze Deutschschweiz betrachtet dominieren die Sender von CH Media, zu dem auch FM1 gehört.

Täglich schalten 230'000 Hörerinnen und Hörer FM1 ein. Das zeigen die neuen Zahlen von Mediapulse. Damit behauptet der Sender die Vormachtstellung in der Ostschweiz. Florian Wanner, Leiter Radio CH Media, zu dem auch FM1 gehört, sagt über das zweite Radiohalbjahr: «Das Bedürfnis nach unterhaltenden und informativen Radio-Inhalten ist auch in Zeiten von Corona ungebrochen.»

Über die ganze Deutschschweiz betrachtet belegen weitere Sender der CH-Media-Gruppe die Spitzenplätze bei den Privatradios. Radio 24 setzt sich bereits zum dritten Mal in Folge an die Spitze, gefolgt von Radio Pilatus aus der Zentralschweiz.

Ebenfalls ein beachtliches Wachstum konnten die weiteren Radiosender der Gruppe erzielen, so zum Beispiel Virgin Radio Rock, Virgin Radio Switzerland und Radio Melody.

Auf Platz drei der Privatradiosender der Deutschschweiz ist Energy Zürich der Ringier-Gruppe.

(red.)

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 12. Januar 2021 14:26
aktualisiert: 12. Januar 2021 14:26