Jessica Chastain in «Es»-Fortsetzung?

21. Februar 2018, 09:38 Uhr
Jessica Chastain lernt möglicherweise bald das Fürchten: Sie ist im Gespräch für eine Hauptrolle in einer Verfilmung von Stephen King. (Archivbild)
Jessica Chastain lernt möglicherweise bald das Fürchten: Sie ist im Gespräch für eine Hauptrolle in einer Verfilmung von Stephen King. (Archivbild)
© Keystone/EPA/Mike Nelson
Der böse Clown aus dem Bestseller «Es» von Horror-Meister Stephen King räumte 2017 an den Kinokassen ab. Der argentinische Regisseur Andy Muschietti plant nun eine Fortsetzung seines Gruselhits «It», möglicherweise mit der US-Schauspielerin Jessica Chastain.

Laut «Deadline.com» verhandelt die 40-jährige Kalifornierin um die Rolle der erwachsenen Filmfigur Beverly. In «It» terrorisierte der sadistische Killer-Clown Pennywise (Bill Skarsgard) Kinder in einer Kleinstadt, die Fortsetzung spielt 27 Jahre danach. Nun werden die Erwachsenen bei ihrer Rückkehr in den Heimatort verfolgt.

Die Golden-Globe-Gewinnerin Chastain («Zero Dark Thirty») spielte bereits 2013 in Muschiettis Horrorfilm «Mama» mit. Ab März ist sie in dem Film «Molly's Game» in den Deutschschweizer Kinos zu sehen.

Quelle: SDA
veröffentlicht: 21. Februar 2018 09:27
aktualisiert: 21. Februar 2018 09:38