Anzeige
Playboy

Keine rekelt sich so schön wie Pamela Anderson

22. Mai 2020, 10:06 Uhr
Nach 66 Jahren erscheint die US-Ausgabe des «Playboy» zum letzten mal als Printmagazin. Deshalb widmet der deutsche «Playboy» den legendärsten Frauen aus den vergangenen Jahren eine Sonderausgabe.

«Die 66 schönsten Stars aus 66 Jahren US-‹Playboy›» ist das Thema einer Sonderausgabe des deutschen «Playboys». Das US-Magazin verabschiedet sich mit der Frühjahrsausgabe vom Print-Markt, ein Blick zurück ist also durchaus angebracht.

Marilyn Monroe zierte 1953 die erste «Playboy»-Ausgabe, seither liessen sich die schönsten und berühmtesten Frauen für das Magazin nackt ablichten: Pamela Anderson, Cindy Crawford, Kim Basinger, Bo Derek, Catherine Deneuve, Dita Von Teese, Brigitte Bardot, Anna Nicole Smith und viele mehr.

Wie könnte es auch anders sein: Pamela Anderson (52) ist auf dem Cover der aktuellen Sonderausgabe, schliesslich hält die Kanadierin den Rekord, bereits 14 Mal zierte sie das US-Cover.

Was die Frauen überzeugte, für den «Playboy» die Hüllen fallen zu lassen, war nicht selten auch, dass eben nicht irgendwer die Bilder machte. Die Fotografen selbst waren ebenfalls Stars, bekannte Namen wie Greg Gorman, David LaChappelle, Herb Ritts, Ellen von Unwerth oder auch Popstar Marilyn Manson standen unter anderem hinter der Kamera.

Einige der Motive findest du in unserer Galerie. Weitere Motive gibt es exklusiv beim «Playboy». Die Sonderausgabe des deutschen «Playboys» mit den «66 schönsten Stars aus 66 Jahren US-‹Playboy› gibt es seit dieser Woche am Kiosk.

(rr)

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 24. Mai 2020 20:21
aktualisiert: 22. Mai 2020 10:06