Berlin

Laila Stieler gewinnt Drehbuchpreis der Berlinale

16. Februar 2022, 20:57 Uhr
Die deutsche Autorin Laila Stieler bekommt den Silbernen Bären der Berlinale für das beste Drehbuch. Sie wurde am Mittwochabend in Berlin für ihren Film «Rabiye Kurnaz gegen George W. Bush» ausgezeichnet. Der Film von Regisseur Andreas Dresen erzählt, wie die Mutter von Murat Kurnaz versucht, ihren Sohn aus dem US-Gefangenenlager Guantánamo zu befreien.
Laila Stieler und Bernhard Docke kommen zu der Premiere des Wettbewerbsfilm «Rabiye Kurnaz gegen George W. Bush» (Rabiye Kurnaz vs. George W. Bush). Foto: Gerald Matzka/dpa
© Keystone/dpa/Gerald Matzka
Quelle: sda
veröffentlicht: 16. Februar 2022 20:57
aktualisiert: 16. Februar 2022 20:57
Anzeige