Anzeige
Mit 52 Jahren

«LOL»-Comedian Mirco Nontschew ist tot

4. Dezember 2021, 13:01 Uhr
Der berühmte Comedian Mirco Nontschew ist gestorben. Er wurde nur 52 Jahre alt. Sein Manager bestätigte den Tod gegenüber der «Bild»-Zeitung.
Mirco Nontschew (links) bei einer Premiere mit Otto Waalkes.
© Keystone

«Wir bestätigen den Tod unseres Freundes und Familienmitglieds. Die Familie bittet um Rücksichtnahme in dieser schweren Zeit», teilt Mirco Nontschews Manager und Freund Bertram Riedel gegenüber der «Bild»-Zeitung mit. Die Todesursache ist noch unklar. Mirco Nontschew hinterlässt zwei Töchter.

Bekannt wurde Nontschew durch die Kult-Sendung «RTL Samstag Nacht». Dort imitierte er Geräusche nahezu perfekt. 2001 bekam er auf Sat1 seine eigene Sendung «Mircomania». Nontschew spielte auch in Kinofilmen wie «7 Zwerge – Männer allein im Wald» und der Fortsetzung «7 Zwerge – Der Wald ist nicht genug» mit.

Einem jüngeren Publikum wurde Nontschew durch die Serie «LOL – Last One Laughing» von Michael «Bully» Herbig (53) bekannt. Erst kürzlich wurde die neue Staffel mit dem Comedian abgedreht. Sie soll im Frühjahr 2022 ausgestrahlt werden.

(red.)

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 4. Dezember 2021 12:53
aktualisiert: 4. Dezember 2021 13:01