Deutschland

Maas: Entführte Deutsche Hella Mewis an deutsche Behörden übergeben

24. Juli 2020, 12:29 Uhr
Heiko Maas, Außenminister von Deutschland. Foto: Petros Giannakouris/AP/dpa
© Keystone/AP/Petros Giannakouris
Die im Irak verschleppte deutsche Kuratorin Hella Mewis ist sicher an die deutschen Behörden übergeben worden.

«Ich bin sehr erleichtert, dass die am Montag in Bagdad entführte deutsche Staatsangehörige seit heute Morgen wieder in Freiheit ist», sagte Aussenminister Heiko Maas am Freitag. «Sie wurde vor wenigen Minuten von den irakischen Behörden in die Obhut unserer Botschaft in Bagdad übergeben». Die irakischen Sicherheitsbehörden hätten entscheidend dazu beigetragen, dass der Fall ein gutes Ende genommen habe. Aus Diplomatenkreisen hiess es, dass die Betroffene den Umständen entsprechend wohlauf sei.

Am Freitagmorgen hatte ein irakischer Militärsprecher bestätigt, dass die deutsche Kulturvermittlerin befreit worden sei. Mewis war am vergangenen Montag von bislang unbekannten Tätern in Bagdad entführt worden.

Quelle: sda
veröffentlicht: 24. Juli 2020 12:15
aktualisiert: 24. Juli 2020 12:29