Monika Fasnacht wird Bären-Botschafterin

Fabienne Engbers, 30. Mai 2018, 21:02 Uhr
Monika Fasnacht repräsentiert das Bärenland Arosa.
Monika Fasnacht repräsentiert das Bärenland Arosa.
© pd
Nebst vielen Bärentatzen hat der Bärenpark in Arosa nun auch ein bekanntes Gesicht: Monika Fasnacht will das Bärenland Arosa als Botschafterin repräsentieren.

«Als Wahlaroserin und grosse Tierfreundin wird sich Monika Fasnacht für das Bärenschutzzentrum in Arosa einsetzen und dessen Bekanntheit erhöhen», schreibt Arosa Tourismus in einer Mitteilung.

Monika Fasnacht wohnt seit einigen Jahren in Arosa, sie sei im Bergdorf angekommen. «Als Aroserin möchte ich mich für mein Dorf einsetzen. Dass ich als Botschafterin für das Arosa Bärenland nicht nur meiner Wahlheimat, sondern auch dem Tierschutz etwas Gutes tun kann, freut mich besonders. Das Arosa Bärenland hat mich von Anfang an begeistert, ich setze mich mit Leidenschaft für Tiere ein», wird Monika Fasnacht zitiert.

Die ausgebildete Hundetrainerin sei eine herzliche und empathische Person, mit der man Pferde stehlen könne, sagt Pascal Jenny, Tourismusdirektor und Präsident der Stiftung Arosa Bären, «wir freuen uns alle sehr, eine weitere Aroserin im Team zu haben».

Fabienne Engbers
Quelle: red.
veröffentlicht: 30. Mai 2018 21:02
aktualisiert: 30. Mai 2018 21:02