Kunstmuseum

Neue Direktorin für Kunstmuseum Appenzell und Ziegelhütte

6. April 2022, 11:53 Uhr
Stefanie Gschwend wird die neue Direktorin des Kunstmuseums Appenzell und der Kunsthalle Ziegelhütte. Sie tritt im Oktober die Nachfolge von Roland Scotti an, der pensioniert wird.
Stefanie Gschwend ist zur neuen Direktorin des Kunstmuseums Appenzell und der Kunsthalle Ziegelhütte gewählt worden.
© Kunstmuseum Appenzell

Stefanie Gschwend habe die Findungskommission durch ihre breite Erfahrung und ihren grossen Leistungsausweis im Museums- und Ausstellungsbereich beeindruckt, heisst es in der Mitteilung der Heinrich Gebert Kulturstiftung vom Mittwoch.

Die neue Direktorin bringe funktionale und fachliche Führungserfahrung mit und habe bereits zahlreiche kuratorische Projekte realisiert. Aktuell leitet sie interimistisch das Kunsthaus Centre d'art Pasquart in Biel.

Gschwend war betraut mit der Sammlung und ihrer wissenschaftlichen Aufarbeitung und verantwortete andere Bereiche, wie die Ausstellungsorganisation, die Publikationen oder das Fundraising. In Basel hat sie Kunstgeschichte und Wirtschaftswissenschaften und in Glasgow Modern and Contemporary Art studiert.

Quelle: sda
veröffentlicht: 6. April 2022 12:04
aktualisiert: 6. April 2022 12:04
Anzeige