«Ninja Warrior» kommt in die Schweiz

Stephanie Martina, 29. März 2018, 05:53 Uhr
«Ninja Warrior» kommt im Herbst in die Schweiz: Der Sender TV24 sucht ab sofort Kandidaten, die es sich zutrauen, den knallharten Parcours der Wettkampfshow zu meistern.

Ob eine Kandidatin oder ein Kandidat genügend Kraft, Ausdauer und Körperbeherrschung hat, um den Mount Midoriyama zu bezwingen und sich das Preisgeld in Höhe von 100'000 Franken holen kann, zeigt TV24 im Herbst 2018. Über sechs Episoden hinweg sind die Zuschauenden hautnah dabei, wenn die Teilnehmender Hindernisse überwinden oder am weltweit härtesten Hindernis-Parcours scheitern.

Moderiert wird die TV-Wettkampf-Show von Nina Havel und Maximilian Baumann. Produziert wird «Ninja Warrior Switzerland» im Hallenstadion in Zürich.

Obwohl es erst im Herbst losgeht, sucht TV24 schon jetzt mutige Kandidaten für «Ninja Warrior Switzerland». Wer sich dem härtesten Hindernisparcours der Welt stellen will und bereit ist, sportliche Höchstleistung zu erbringen, kann sich ab sofort anmelden. Neben den persönlichen Daten müssen die Bewerber ein Foto, Informationen zur Ausübung sportlicher Aktivitäten und allfälligen Auszeichnungen, sowie ein aussagekräftiges Bewerbungsvideo einreichen.

Benni Grams schaffte es im vergangenen Jahr in Deutschland bis ins «Ninja Warrior»-Finale:

Stephanie Martina
Quelle: red.
veröffentlicht: 29. März 2018 05:53
aktualisiert: 29. März 2018 05:53