Oscar-Gewinner «Green Book» belegt ersten Platz

25. Februar 2019, 15:18 Uhr
Das Rassismusdrama "Green Book" hat am Wochenende vom 21. bis 24. Februar 2019 am meisten Leute in die Schweizer Kinos gelockt.
Das Rassismusdrama "Green Book" hat am Wochenende vom 21. bis 24. Februar 2019 am meisten Leute in die Schweizer Kinos gelockt.
© Ascot Elite
Peter Farrellys Drama «Green Book», der «Beste Film» bei der diesjährigen Oscar-Verleihung, hat am Wochenende auch in den Schweizer Kinos das Rennen gemacht. Die Zahl der Eintritte ist allerdings nicht berauschend. Verkauft wurden knapp 20'000 Karten.

14'066 Besucher verzeichnete das Drama in der Deutschschweiz. Damit schlug es den zweitplatzierten Film «How To Train Your Dragon 3: The Hidden World» um nur gerade 700 Eintritte. Dritter wurde «Alita: Battle Angel», «Zwingli» sicherte sich wie in der Vorwoche den vierten Platz.

In der Westschweiz wurde «Green Book» mit 5000 verkauften Karten vierter. Hier lag die Komödie «Qu'est-Ce Qu'on A Encore Fait Au Bon Dieu» weiterhin vorn, vor «How To Train Your Dragon 3» und «Alita: Battle Angel».

Im Tessin gewann «Green Book» das Rennen hauchdünn vor «The Mule» und - etwas weiter zurück - «At Eternity's Gate».

Quelle: SDA
veröffentlicht: 25. Februar 2019 14:55
aktualisiert: 25. Februar 2019 15:18