Pedro Lenz stellt «Goalie» auf Ukrainisch vor

6. September 2018, 17:21 Uhr
Zehnfach übersetzt: Der Berner Schriftsteller Pedro Lenz veröffentlicht seinen Mundartroman «Dr Goalie bin ig» jetzt auch auf Ukrainisch. (Archivbild)
© Keystone/ANTHONY ANEX
Der Roman «Dr Goalie bin ig» von Pedro Lenz ist auf Ukrainisch übersetzt worden. Das ist bereits die zehnte Sprache, in der das 2010 erschienene Buch des Berners erscheint. Auch seinen Gedichtband «Die Welt ist ein Taschentuch» (2002) gibt es neu auf Ukrainisch.

Wie der Verlag «Der gesunde Menschenversand» am Donnerstag mitteilte, reist Pedro Lenz für die Buchtaufe des «ukrainischen Goalies» und die Vorstellung des Gedichtbands in das osteuropäische Land. Geplant sind etwa Präsentationen in den Städten Czernowitz, Kiev, Charkiv und Lemberg.

«Dr Goalie bin ig» hat sich in der Originalsprache bis heute über 35'000 Mal verkauft und ist mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet worden. Der Roman ist inzwischen unter anderem auf Hochdeutsch, Litauisch, Russisch, Englisch und Italienisch erschienen, 2014 verfilmt und im gleichen Jahr für die Bühne adaptiert worden. Am Konzert Theater Bern läuft die Goalie-Inszenierung aktuell in der siebten Spielsaison.

Quelle: SDA
veröffentlicht: 6. September 2018 16:37
aktualisiert: 6. September 2018 17:21