«Ready Player One» ist neuer Spitzenreiter

9. April 2018, 17:28 Uhr
«Ready Player One» von Steven Spielberg hat am Wochenende vom 5. bis 8. April 2018 am meisten Besucher in die Schweizer Kinos gelockt. (Archiv)
«Ready Player One» von Steven Spielberg hat am Wochenende vom 5. bis 8. April 2018 am meisten Besucher in die Schweizer Kinos gelockt. (Archiv)
© Keystone/AP/Jaap Buitendijk
«Ready Player One» hat am letzten - äusserst schlecht besuchten - Wochenende am meisten Publikum in die Schweizer Kinos gelockt. Rund 23'000 verkaufte Karten reichten dem Science-Fiction-Thriller von Steven Spielberg, um das Rennen zu machen.

In der Deutschschweiz wollten 15'410 Besucher den Film sehen, in der Westschweiz waren es knapp 7000 und im Tessin knapp 600. Im Vergleich zum vorletzten Wochenende gingen die Eintritte für die zehn bestplatzierten Filme gesamthaft von 150'000 auf 75'000 zurück.

Den zweiten Platz insgesamt belegte «Peter Rabbit» mit rund 11'000 Eintritten. Nur gerade 4800 verkaufte Karten reichten «Jim Knopf und Lukas Der Lokomotivführer» in der Deutschschweiz zum dritten Platz.

Quelle: SDA
veröffentlicht: 9. April 2018 16:54
aktualisiert: 9. April 2018 17:28