Schauspielerin Stéphane Audran gestorben

27. März 2018, 14:55 Uhr
Die Schauspielerin Stéphane Audran, die zweite Frau von Regisseur Claude, 2010 bei einer Gedenkfeier für ihn. Heute Dienstag ist sie 85-jährig ebenfalls gestorben.
© Keystone/EPA/IAN LANGSDON
Die französische Schauspielerin Stéphane Audran ist tot. Die frühere Ehefrau des 2010 verstorbenen Regisseurs Claude Chabrol starb am Dienstag im Alter von 85 Jahren. Das berichtete die Nachrichtenagentur AFP unter Berufung auf den Sohn Audrans, Thomas Chabrol.

Audran starb demnach an den Folgen einer Krankheit.

Stéphane Audran war von 1954 bis 1956 mit dem Schauspieler Jean-Louis Trintignant und von 1964 bis 1980 mit Claude Chabrol verheiratet. Sie wirkte in zahlreichen Filmen mit, unter anderem in «Babettes Fest».

Quelle: SDA
veröffentlicht: 27. März 2018 13:51
aktualisiert: 27. März 2018 14:55