Der Bachelor

So schlagen sich die Ostschweizer Bachelor-Girls im Allgemeinbildungs-Quiz

Yasmin Stamm, 12. September 2022, 12:39 Uhr
Heute Montag erscheint die zweite Folge der neuen Staffel «Der Bachelor», welche auch die Girls wieder anschauen werden. Im Interview sprechen zwei der Ostschweizerinnen über ihre Erfahrungen in Thailand und stellen sich einem kleinen Allgemeinbildungstest.

Quelle: FM1Today/Jessica Kappeler

Eigentlich könnte man fast kein gegensätzlicheres Paar finden als die zwei Kandidatinnen Noemi und Ivana. Und doch kämpfen sie beide in der neuen «Der Bachelor»-Staffel um den selben Mann und versuchen, ihn zu erobern.

Noemi: «Ich versuchte, neutral zu sein»

Produktionsmitarbeiterin Noemi (23) zeigt sich offen und direkt

© 3+/Filip Stropek

«Ich konnte mich und meine Bedürfnisse neu kennenlernen und dem Alltagstrott entkommen», erzählt die St.Gallerin Noemi auf die Frage, welche Erfahrungen sie aus der Zeit bei «Der Bachelor» mitgenommen hat. «Ich konnte herausfinden, was ich von der Liebe will und auch von meinem Partner erwarte.»

Die 23-Jährige habe noch nie eine Beziehung gehabt, weswegen sie sich ursprünglich auch anmeldete. «Ich hatte jedoch keine Erwartungen.» Wenn sie aber welche gehabt hätte, dann wären sicherlich alle erfüllt worden, meint sie.

Sie habe keine Angst, vor negativen Reaktionen in der Öffentlichkeit, meint die Produktionsmitarbeiterin. «Ich denke nicht, dass mich wirklich jemand auf der Strasse erkennt und auch wenn, dann würde ich es einfach auf mich zukommen lassen», sagte sie und schmunzelt.

Ivana: «Es hat wirklich sehr viel Spass gemacht»

Influencerin Ivana (22) lässt manche Fragen lieber unbeantwortet 

© 3+/Filip Stropek

Die Kauffrau und nebenberufliche Influencerin Ivana bleibt bei manchen Fragen verschlossen. Zum Beispiel auf die Frage, ob sie mit irgendwem im Streit auseinander ging, weicht sie mit einem mysteriösen Lächeln aus. «Ich lasse das lieber hier offen. Man wird es ja dann in der Staffel sehen.»

Bei «Der Bachelor» könne man zwar gute neue Freundinnen finden, aber auch das Gegenteil sei der Fall. «Wenn 14 Frauen um einen Mann ‹kämpfen›, dann können sich ja nicht alle gut verstehen.»

Nach ihrer Anmeldung habe sie mit vielen negativen Reaktionen gerechnet, welche jedoch alle ausblieben, erzählt die 22-Jährige. «Ich habe sehr viel Rückhalt bekommen und dafür bin ich extrem dankbar.»

Noemi (23) und Ivana (22) im Interview bei FM1 Today

© FM1 Today

Die Frage, ob sie bei Möglichkeit wieder bei «Der Bachelor» mitmachen würden, beantworten beide mit einem eindeutigen «Ja». Es sei eine riesen Erfahrung gewesen und man habe viel über sich und andere Menschen lernen können.

Auch erklären sie, dass es theoretisch eine gute Option sei, die grosse Liebe zu finden. «Dadurch, dass du die anderen Kandidatinnen kennst, weisst du auch, mit welcher Konkurrenz du es zu tun hast. Wenn der Bachelor dich dann wählt, kannst du davon ausgehen, dass er auch wirklich dich will», so Ivana.

Selbstwertgefühl ist wichtig

«Achte auf dich und den Bachelor. Lass dich nicht von den Anderen ablenken», ist der Tipp der beiden Girls für Frauen, die in zukünftigen Staffeln mitmachen wollen. Es könne passieren, dass man in ein Loch falle, aber es sei wichtig, da auch wieder herauszukommen. «Hör nicht darauf, was dir die Anderen sagen! Bleib dich selber.»

Die 2. Folge «Bachelor» läuft am Montagabend auf 3+

Yasmin Stamm
Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 12. September 2022 06:01
aktualisiert: 12. September 2022 12:39
Anzeige