Tochter von Bertolt Brecht gestorben

1. September 2015, 17:48 Uhr
Brecht-Enkelin Jenny Brecht-Schall, Barbara Brecht-Schall und Gisela Knauf vom Büro der Brecht Erben (von links) 2009 an der Beisetzung von Bertolt Brechts Tochter Hanne Hiob (Archiv).
Brecht-Enkelin Jenny Brecht-Schall, Barbara Brecht-Schall und Gisela Knauf vom Büro der Brecht Erben (von links) 2009 an der Beisetzung von Bertolt Brechts Tochter Hanne Hiob (Archiv).
© /AP/Franka Bruns
Barbara Brecht-Schall, Tochter des Dramatikers Bertolt Brecht und der Schauspielerin Helene Weigel, ist tot. Laut Suhrkamp-Verlag ist die Haupterbin Brechts am Montag im Alter von 84 Jahren in Berlin verstorben.

Brecht-Schall gehörte lange dem Berliner Ensemble an und war die Nachlassverwalterin ihres Vaters, des berühmten Schriftstellers Bertolt Brecht. Zuletzt hatte sie eine weitere Aufführung von Brechts Stück "Baal" in der Regie von Frank Castorf am Münchner Residenztheater wegen Eingriffen in den Originaltext untersagt.

Quelle: SDA
veröffentlicht: 1. September 2015 13:00
aktualisiert: 1. September 2015 17:48