Anzeige
Theater

Ute Haferburg wechselt zum Kulturplatz nach Davos

7. Januar 2021, 12:01 Uhr
Die langjährige Direktorin des Theaters Chur, Ute Haferburg, wechselt nach Davos. Sie übernimmt dort die Geschäftsführung des neuen Vereins Kulturplatz.
Die frühere Churer Theaterdirektorin Ute Haferburg wechselt nach Davos und übernimmt dort die Geschäftsführung des Vereins Kulturplatz.
© Keystone/Yanik Buerkli

Der Verein betreibt am Arkadenplatz in Davos einen Veranstaltungsort gleichen Namens, wie er am Donnerstag mitteilte. Allerdings fiel die im Dezember geplante Eröffnung wegen der Corona-Pandemie ins Wasser, weshalb die Türen vorerst geschlossen bleiben.

Ute Haferburg beendete ihre Arbeit als Direktorin des Theaters Chur im Sommer 2020 nach zehn Jahren. Als Begründung gab sie an, sie wolle nicht, dass Routine einkehre.

Der Kulturplatz ist nach Angaben des Vereins «das neue kulturelle Herz von Davos und ein Ort der Begegnung, der Inspiration und des Austauschs». Mit einer Leinwand für grosse Kinomomente sowie einer Bühne für Theater, Kleinkunst, Musik, Tanz, Ausstellungen, Lesungen, Diskussionsrunden und mehr fördert der Verein das lokale Kulturleben.

Quelle: sda
veröffentlicht: 7. Januar 2021 12:01
aktualisiert: 7. Januar 2021 12:01