Gesundheit

10'000 Schritte am Tag machen gesünder – ein Mythos?

4. Januar 2021, 13:23 Uhr
Verbessern 10'000 Schritte am Tag unsere Fitness? (Symbolbild)
© iStock
Um gesund zu bleiben, sollten wir 10'000 Schritte am Tag gehen. So lautet der verbreitete Grenzwert. Forscher haben nun herausgefunden, dass bereits die Hälfte der Schritte für eine bessere Gesundheit ausreicht.

Unsere Uhren und Smartphones kontrollieren sie bereits täglich: die Anzahl Schritte, die wir in unserem Alltag gehen. Um gesund zu bleiben, sollten es jeden Tag 10'000 sein – so heisst es zumindest. Doch oftmals enttäuscht uns die Zahl auf dem Bildschirm. 10'000 Schritte sind ziemlich viel, nur wenige erreichen sie täglich. Forscher haben herausgefunden, dass bereits weniger Schritte zu einer besseren Gesundheit beitragen. Der gängige Richtwert entstammt einer 50 Jahre alten Marketingidee einer japanischen Firma und ist nicht belegt.

1964 brachte die Firma Yamasa einen neuartigen Schrittzähler auf den Markt, wie der «Spiegel» schreibt. Das Gerät wurde vom Hersteller «Manpo-kei» genannt, was so viel heisst wie: der 10'000-Schritt-Zähler. In der Werbung pries das Unternehmen ohne jegliche Studien an, dass 10'000 Schritte am Tag gesund seien.

Geringeres Sterberisiko bei 4400 Schritten

So setzte sich die Zahl über die Jahre durch und wurde gar von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) übernommen. Studien dazu gab es aber nie. Eine Untersuchung in den USA aus dem Jahr 2019 zeigt, dass auch weniger Schritte genügen. Dabei wurden knapp 17'000 ältere Frauen mit Durchschnittsalter 72 miteinander verglichen. Frauen, die zwischen 4400 und 7500 Schritte am Tag machten, hatten nach vier Jahren ein geringeres Sterberisiko als die Probandinnen mit 2700 Schritten am Tag. Bei den Frauen mit mehr als 7500 Schritten war die Ausgangssituation gleich wie bei denen mit mehr als 4400.

6000 bis 8000 Schritte sind ideal

Auch andere Studien belegen, dass zwischen 6000 bis 8000 tägliche Schritte die Gesundheit positiv beeinflussen. Wieder andere Untersuchungen empfehlen gar 15'000 bis 18'000 Schritte pro Tag. Wie viele Schritte uns dann schlussendlich wirklich gut tun, müssen wir wohl für uns selbst herausfinden. Keine Lust aufs Laufen? Ein Workout zu Hause oder in der Natur tut's wahrscheinlich auch.

Inspiration für ein Home-Workout findest du hier. Du willst trotz Kälte draussen trainieren? So machst du es richtig.

(gbo)

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 5. Januar 2021 09:58
aktualisiert: 4. Januar 2021 13:23