Anzeige
Alt und neu

Bauernhaus im modernen Stil – Adrian zeigt sein «Dihei»

30. Oktober 2021, 19:27 Uhr
Adrian zeigt seine vier Wände in Würenlingen im Kanton Aargau. Obwohl er sein altes Bauernhaus modern umgebaut hat, mag der 31-Jährige alte Dinge. Seine antike Uhrensammlung umfasst beispielsweise über 50 Stücke.
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: tvo

Was haben ein Augenwender und ein Ochsenauge gemeinsam? Erstens: Sie hängen oder stehen beide bei Adrian im Haus. Zweitens: Sie gehören zu seiner grossen Uhrensammlung. Der 31-Jährige sammelt diese. Aber nicht irgendwelche, sondern antike Uhren.

Bauernhaus selber umgebaut

Bei der neuen Folge von «Mis Dihei» geht es aber natürlich nicht (nur) um Uhren. Der 31-Jährige zeigt uns, wie er lebt und erzählt, wie er das alte Bauernhaus vor sieben Jahren gekauft und mit seinem Vater umgebaut hat. «Alles wurde komplett neu gemacht», sagt er. Nur die Holzbalken an den Wänden und der Decke, sowie der alte Kachelofen erinnern an alte Zeiten. Und eben – seine antike Uhrensammlung.

Liebe geht durch den Magen

Gemeinsam mit seiner Verlobten Rachel backt Adrian gerne Pizza oder Brot im Kachelofen. Auch das Kochen lieben die beiden, die sich vor acht Jahren bei der Arbeit kennengelernt haben. «Wir machen gerne feine Desserts.»

Übrigens, der Umbau des Bauernhauses ist noch nicht fertig. Der Dachstock fehlt noch. Und dort soll es für die knapp 60 Uhren ein eigenes Zimmer geben.

(red.)

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 30. Oktober 2021 20:57
aktualisiert: 30. Oktober 2021 19:27