Untersuchung

Bei der besten Diät darfst du sogar Wein trinken

7. Januar 2020, 14:06 Uhr
Will man richtig gesund essen, sollte man sich an der griechischen Küche orientieren.
© iStock/Symbolbild
Eine Gruppe von Gesundheitsexperten hat 35 Diäten und Ernährungsweisen einer genaueren Untersuchung unterzogen und dabei ein Ranking erstellt. Wichtig für eine gute Bewertung waren gleich mehrere Faktoren. Wir verraten dir, wie du dich richtig gesund ernährst.

Hast du dir als Neujahrsvorsatz eine Diät vorgenommen? Willst du dich gesünder ernähren? Dann hätten wir dir hier ein paar Tipps.

Für «US News and World Report» untersuchen seit mehreren Jahren Experten aus verschiedenen Bereichen die gängigsten Diäten und Ernährungsweisen. «Die Kennzeichen der ‹besten› Diät beinhalten Ausgewogenheit, wie gut sie eingehalten werden kann, wie schmackhaft sie ist, Familienfreundlichkeit, Nachhaltigkeit und natürlich die Gesundheit», sagt Studienleiter David Katz von der Yale Universität.

Gewinner ist einfach und gesund

Laut der Experten ist die Mittelmeerdiät in allen Bereichen ganz vorne dabei, sie hat deshalb zum dritten Jahr in Folge am besten abgeschnitten. Ernährungswissenschaftlerin Lisa Drayer sagt: «Sie ist sehr einfach einzuhalten und bietet trotzdem einen gesunden Lifestyle.» Der Abnehm-Effekt war bei der Bewertung eher von untergeordneter Bedeutung.

Bei der Mittelmeerdiät liegt der Schwerpunkt auf Gemüse, Salat, Obst, Fisch, Olivenöl und nur wenig rotem Fleisch. Speziell dabei: Ein Glas Rotwein pro Tag ist erlaubt. Laut verschiedenen Studien kann man mit dieser Ernährungsweise die Knochen und das Herz stärken, beugt Demenz und Krebs vor und hat ein kleineres Diabetes-Risiko.

Finger weg von der Keto-Diät

Die Mittelmeerdiät hat Dash (Dietary Approaches to Stop Hypertension), die Flexitarier-Diät und Weight Watchers auf die Ränge verwiesen. Ganz schlecht abgeschnitten hat die trendige Keto-Diät, bei der möglichst auf Kohlenhydrate verzichtet wird.

Wenn man alle 35 Diäten genauer anschaut, sind nur kleine Unterschiede zwischen den einzelnen Ernährungsformen zu beobachten. Grundsätzlich gilt für gesundes Essen: Viel Gemüse und Obst, ein bisschen Fisch und wenig Fleisch. Natürlich mindestens so wichtig wie eine gesunde Ernährung ist dabei die ausreichende Bewegung zwischen den Mahlzeiten.

Die komplette Liste der 35 Diäten und Ernährungsweisen findest du in unserer Galerie. 

(red.)

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 12. Januar 2020 16:52
aktualisiert: 7. Januar 2020 14:06