CVPler sind wild im Bett

René Rödiger, 19. September 2017, 05:44 Uhr
Ob SVP, CVP, FDP oder SP: Hauptsache es macht Spass.
© iStock
Es gibt nichts, was es nicht gibt. In diese Kategorie gehört auch eine Untersuchung nach sexuellen Vorlieben verschiedener Partei-Anhänger in der Schweiz. Hier sind die Resultate.

«Generell neigen die Unterstützer der CVP zu wilden Nächten», heisst es beim Dating-Portal C-Date. Dafür kommen bei den CVPlern offenbar Rollenspiele überhaupt nicht gut an.

Ganz traditionell - im Bett und in der Politik - mögen es die SVPler: «Die SVP-Wähler suchen am ehesten nach sinnlichem Sex im Bett und langfristigen Beziehungen.» So würden Anhänger der grössten Schweizer Partei sexy Filme, Outdoor-Sex oder Rollenspiele kategorisch ablehnen.

CVPler stehen auf Augen und grosse Brüste für SPler ist es das Rasieren wichtig. (Grafik: c-date.ch)

Sexspielzeuge und Flugzeugtoiletten

Weniger konservativ geben sich die FDP-Wähler. Bei ihnen steht das sogenannte «Friends-with-Benefits»-Modell mit 25 Prozent hoch im Kurs, also eine gute Freundschaft mit gelegentlichem, ungezwungenem Sex. Wirklich binden wollen sich die FDPler hingegen nicht.

Bei den Sozialdemokraten stehen andere Werte an erster Stelle: Bei ihnen muss es wild und sinnlich zu und her gehen. Sie stehen auf Muskeln und mögen es gerne auch oral. Hier halten sie es übrigens wie die Grünen, die sogar Oralsex «an ungewöhnlichen Orten wie der Flugzeugtoilette» lieben. Bei ihnen darf gerne auch mal Sexspielzeug mit ins Bett.

Grüne stehen auf Oral-Sex und Sextoys; SVPler auf Rollenspiele und sinnlichen Sex. (Grafik: c-date.ch)

Die beliebtesten Bundesrätinnen und Bundesräte

Auch in Bezug auf Politikerinnen gibt es klare Vorlieben. Wer auf grosse Brüste steht, hätte gerne ein Date mit Doris Leuthard, Simonetta Sommaruga punktet bei den C-Date-Usern hingegen mit Natürlichkeit. Bei den Männern gibt es im Bundesrat ebenfalls zwei Favoriten: Alain Berset steht für starke Arme und wilden Sex, Frauen, die grossen Wert auf die Augen legen, lassen sich hingegen für Ueli Maurer begeistern.

An der C-Date-Umfrage haben 4206 Personen teilgenommen.
René Rödiger
Quelle: rr
veröffentlicht: 19. September 2017 05:44
aktualisiert: 19. September 2017 05:44