Viraler Hit

Das ist das originale Video des Jerusalema-Tanzes

25. Oktober 2020, 20:14 Uhr
Werbung

Quelle: FM1Today

Die ganze Welt tanzt zum Lied Jerusalema von Master KG. Doch der eigentliche Ruhm für den viralen Hit gebührt einer Tanzgruppe aus Angola – erst durch ihr Tanz-Video wurde der Song weltberühmt.

Die Tanzgruppe «Fenomenos do Semba» aus Angola hat mit dem Lied Jerusalema einfach das gemacht, was sie immer tun: Eine gute Choreo machen und das Video teilen. Doch dieses Mal wurde alles anders. Ihr Tanz wurde von verschiedenen Leuten adaptiert und machte schliesslich um den ganzen Globus die Runde. Und mithilfe ihrer Choreo schoss auch für Master KG der Erfolg durch die Decke. Mittlerweile zählt sein Song Jerusalema fast 200 Millionen Klicks auf Youtube.

Der Tanzgruppe «Fenomenos do Semba» ist das gelungen, was sie immer wollten. «Wir wollen unsere angolische Kultur erhalten und spreaden, und das über die Landesgrenzen hinaus», sagt Adlison Maiza zu FM1Today. Er ist einer der Tänzer der Gruppe und überwältigt vom positiven Feedback. In den letzten Monaten sind sie um die Welt gereist und haben den Leuten den Jerusalema-Tanz beigebracht. «Wir durften Polizisten, Feuerwehrleuten, medizinischem Personal und Priestern unseren Tanz lehren», sagt Maiza.

Das Video entstand anlässlich des fünfjährigen Jubiläums der Tanzgruppe. «Wir feierten unseren Geburtstag mit fast nichts. Wir improvisierten ein kleines Essen mit den wenigen Dingen, die wir zur Verfügung hatten», sagt Maiza. Jemand hätte zu tanzen begonnen und die gute Energie sei auf die anderen Tänzerinnen und Tänzer übergegangen und der ikonische Jerusalema-Tanz wurde geboren.

Seit einigen Wochen macht die Jerusalema Dance Challenge im Internet die Runde. Adlison Maiza mag alle Interpretation ihres Tanzes. Sie seien aber besonders glücklich, dass sogar Priester ihre Choreografie getanzt hätten. «Wir sind sicher, dass wir uns so einen Platz im Paradies reservieren konnten», sagt Maiza.

Hier sind die besten Videos der Jerusalema Dance Challenge:

Werbung

Quelle: FM1Today

(rhy)

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 25. Oktober 2020 19:08
aktualisiert: 25. Oktober 2020 20:14