Meilenstein?

Die «Männerpille» wird bald am Menschen getestet

25. März 2022, 11:54 Uhr
In Zukunft sollen nicht nur Frauen mit einer Antibabypille verhüten können, sondern auch Männer. US-Forscher wollen die Männer-Antibabypille noch in diesem Jahr an Menschen testen. Bei Mäusen funktionierte der hormonfreie Wirkstoff vielversprechend.
Eine hormonfreie Männer-Antibabypille wurde erfolgreich an Mäusen getestet.
© KEYSTONE/Gaetan Bally
Anzeige

Die Antibabypille könnte schon bald nicht mehr reine Frauensache sein. Einem amerikanischen Forscherteam ist möglicherweise ein Durchbruch gelungen. Und zwar bei der Entwicklung einer Antibabypille für den Mann. Dies teilte die Chemistry for Life ACS in einer Mitteilung mit.

99 Prozent Sicherheit bei Tierversuchen

Die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler konnten einen Wirkstoff, welcher frei von Hormonen ist, entwickeln. Der Wirkstoff soll ohne Nebenwirkungen die Produktion von Spermien verhindern. Dabei setzt der Wirkstoff nicht an den Sexualhormonen an, sondern blockt das Vitamin A, wodurch die Spermienbildung gestoppt wird.

Gute Ergebnisse liefern die Versuche mit Mäusen. Vier Wochen lang wurde den Mäusen der neu entwickelte Wirkstoff oral verabreicht. Dabei hat sich die Spermienzahl markant verringert: Das Forscherteam spricht von einer 99 Prozent Sicherheitsquote.

Nach dem Absetzen der Männerpille konnten die Mäuse nach vier bis sechs Wochen wieder Babymäuse zeugen.

Zulassung in fünf Jahren?

Nach den erfolgreichen Tierstudien soll die Männer-Antibabypille nun am Menschen getestet werden. Das US-Forscherteam kündigte an, dass die Tests im dritten oder vierten Quartal dieses Jahres beginnen sollen.

Die Professorin Gunda Georg sagt, sie sei optimistisch, dass eine Marktzulassung bereits in den kommenden fünf Jahren erfolgen könnte. «Es gibt keine Garantie, dass es klappt», sagt sie. «Aber ich wäre wirklich überrascht, sollten wir nicht auch bei Menschen eine Wirksamkeit feststellen.»

(red.)

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 25. März 2022 10:25
aktualisiert: 25. März 2022 11:54