Frau trägt wieder Jeans-Jäckli

René Rödiger, 20. August 2017, 21:08 Uhr
Es war wirklich eine schlimme Modesünde der späten 1990er- und frühen 2000er-Jahre: Jeans-Hosen und -Jacken gleichzeitig zu tragen. Jetzt soll das wieder angesagt sein.

Der Höhepunkt - oder eben Tiefpunkt - war im Jahr 2001 erreicht: Das damalige Traumpaar Britney Spears und Justin Timberlake tauchten komplett in Jeans gehüllt bei den American Music Awards auf:

Keystone/AP Photo/Mark J. Terrill, File
Keystone/AP Photo/Mark J. Terrill, File

Damals war das aber total angesagt. Und jetzt soll es wieder soweit sein. Ein erstes Vorzeichen davon gab es diesen Sommer, als «Filles a Papa» ein Shirt mit dem Spears-Timberlake-Bild für 150 Dollar verkaufte:

BRITNEY ? JUSTIN #neverforget #fillesapapa #tshirt

A post shared by Carol Piron (@carolpiron) on

Jetzt trägt man aber offenbar nicht mehr nur das Bild, nein, es wird wieder komplett Jeans getragen. Gesehen hat man das bereits bei den Designern Virgil Abloh (Off-White), Maria Grazia Chiuri (Dior) oder Matthew Adams Dolan.

Auf Instagram zeigen sich in den letzten Tagen und Wochen immer mehr Stars im sogenannten «Canadian tuxedo» («kanadischer Smoking»). Hier zum Beispiel Emily Ratajkowski, die ja sonst eher selten viele Kleider trägt:

Back in my birthplace ??

A post shared by Emily Ratajkowski (@emrata) on

Weitere Jeans-Bilder findest du in unserer Galerie.

René Rödiger
Quelle: red.
veröffentlicht: 20. August 2017 21:08
aktualisiert: 20. August 2017 21:08