Listicle

Instagram: 10 Fakten zum 10-Jahr-Jubiläum

6. Oktober 2020, 20:48 Uhr
Instagram nutzt heute fast jeder.
© iStock
Zehn Jahre ist es her, seit Instagram erstmals im App Store heruntergeladen werden konnte. Seither schiesst die Zahl der Nutzer in die Höhe: Über eine Milliarde Menschen weltweit nutzt die Fotoplattform heute. 10 Fakten zum Jubiläum.

1. Der erste Post 

Ein Bild von einem Hund und einem nackten Fuss in einem Flipflop: Das war das allererste Bild, das Instagram-Mitbegründer Kevin Systrom auf der Plattform gepostet hat – und zwar am 16. Juli 2010. Bis heute wurden über 50 Milliarden Fotos auf Instagram hochgeladen.

View this post on Instagram

test

A post shared by Kevin Systrom (@kevin) on

Zwei Jahre später verkauften die beiden Gründer Instagram übrigens an Facebook. Dies für rund eine Milliarde Dollar, also rund 100 Mal weniger Geld, als die Plattform derzeit Wert hat.

2. Das damalige Logo

Ursprünglich hatte Instagram eine Retro-Fotokamera auf dem Logo. Der Wechsel zum neuen, knallbunten Logo 2016 löste grosse Diskussionen aus. Auf diversen Plattformen wurde gar vom «Design-Fail des Jahres» berichtet.

3. Der Post mit den meisten Likes

Das meistgelikte Instagram-Foto ist ein Ei. Zum Weltrekord mit über 54 Millionen Likes führte ein Gag eines Users. Dieser rief die Community dazu auf, mit dem Ei mehr Likes einzufahren als der damalige Instagram-Rekord von Reality-Star Kylie Jenner mit über 53 Millionen Likes.

4. Der Account mit den meisten Followern

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

“Today is Instagram’s birthday and we want to give huge thanks to you — everyone who uses Instagram around the world. Every day you inspire us by how you create trends that push culture forward.⁣ ✨⁣ Since Instagram started, you’ve come here to connect with friends, explore interests and be entertained. Along the way, you created a global community — one that did more and mattered more than we ever dreamed. You’ve transformed industries, sparked iconic cultural moments, supported each other, raised awareness about important issues and turned your passions into a living. ⁣ ✨⁣ Today I’m also thinking a lot about where Instagram is going. To keep up with what’s next, we have to adapt too. Over the coming months, you’ll see some updates on Instagram — like a Reels and shopping tab and a better messaging experience. We’ll share more ways to help creators make a living and small businesses sell their products. ⁣ ✨⁣ Through these changes, you all remain the heart of Instagram. We’re focused on keeping you safe and building new features that fight bullying, improve equity, address fairness and help you feel supported. I’m excited about how these changes will help you create the next wave of culture, and I can’t wait to see how you’ll inspire us next.”⁣ ⁣ —Adam Mosseri (@mosseri), Head of Instagram⁣ ⁣ Art by @naima.almeida

Ein Beitrag geteilt von Instagram (@instagram) am

Den Rekord mit den meisten Followern hält übrigens Instagram selbst mit rund 370 Millionen, gefolgt von Fussballstar Cristiano Ronaldo mit 239 Millionen Followern und Sängerin Ariana Grande mit 203 Millionen Followern.

Die Schweizer Nummer 1 ist – wie könnte es auch anders sein – Tennisstar Roger Federer mit «nur» 7,8 Millionen Followern.

5. Das beliebteste soziale Netzwerk

Rund eine Milliarde Menschen weltweit nutzen Instagram. (Symbolbild)
© iStock

Gemessen an den Userinnen und Usern liegt Instagram mit rund einer Milliarde Usern auf Platz sechs der beliebtesten sozialen Netzwerke – dies nach Facebook (2,6 Milliarden), Youtube (2 Milliarden), Whatsapp (2 Milliarden), Facebook Messenger (1,3 Milliarden) und Weixin/WeChat (1,2 Milliarden). Das zeigt eine Statistik von «Statista» vom Juli 2020. Auf Platz sieben liegt TikTok mit rund 800 Millionen Followern.

6. Die Shopping-Plattform

Kleider, Gadgets oder Einrichtungsgegenstände: 60 Prozent der Instagram-Userinnen und -User sagen, sie entdecken neue Produkte auf Instagram. Dies zeigt eine Instagram-Nutzerumfrage.

Immer mehr Unternehmen und Marken nutzen Instagram als Werbeplattform.
© iStock

7. Das durchschnittliche Einkommen pro Post

Instagram ist die Hochburg für Influencer, um sich zu präsentieren. Sogenannte «Power users» mit 30'000 bis 500'000 Followern erhalten im Durchschnitt umgerechnet rund 700 Schweizer Franken für ein Video auf Instagram, rund 450 Franken für einen Foto-Post und rund 200 Franken für einen Story-Post. Dies hat eine Umfrage der Influencer Marketing-Agentur «Mediakix» im Januar 2019 gezeigt.

Wie die Instagram Rich List 2020 zeigt, verdient der US-Schauspieler Dwayne Johnson pro Bild rund eine Million Franken.

8. Der beliebteste Hashtag

Instagram-Posts leben von Hashtags. Auf Posts mit mindestens einem Hashtag wird über acht Mal mehr reagiert (liken, teilen, kommentieren) als auf solche ohne. Gemäss der Plattform «TechJunkie» ist #Love der meistbenutzte Hashtag auf Instagram, gefolgt von #Instagood, #Photooftheday, #Fashion und #Beautiful.

Unter rund 1,9 Milliarden Posts auf Instagram steht der #Love.
© iStock

9. Der meistbenützte Giphy Sticker in Storys

Liebe scheint nicht nur bei den Hashtags auf Instagram beliebt zu sein, sondern auch in den Storys. Der meistbenutzte Giphy Sticker ist gemäss Instagram nämlich der hüpfende «Heart Love Sticker» von Arata.

10. Das meistgepostete Essen

Leckeres Essen bestellen und es so lange fotografieren, bis es nicht mehr warm ist. Das ist ein Phänomen, das in den vergangenen zehn Jahren mit Instagram aufgekommen ist. Doch was fotografieren wir überhaupt?

Pizza ist mit Abstand das Essen, das auf Instagram weltweit am häufigsten gepostet wird. Dies zeigt eine Erhebung von photoworld.com aus über 100'000 Fotos auf Instagram.

Kein Lebensmittel wird auf Instagram so häufig gepostet wie Pizza.
© iStock

Auf Platz zwei der meistgeposteten Essen auf Instagram folgt übrigens Sushi. Es folgen Steak, Burger, Speck, Tacos, Donuts, Ramen, Curry und Hotdog.

(mso.)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 6. Oktober 2020 16:54
aktualisiert: 6. Oktober 2020 20:48