Bier

Jetzt kommt das alkoholfreie Guinness

23. Oktober 2020, 15:26 Uhr
Ein erster Lastwagen mit dem Guinness 0.0 verlässt die Brauerei in Dublin.
© pd
Wer irisches Bier liebt, kommt an Guinness nicht vorbei. Jetzt hat die Brauerei eine neue Variante im Angebot: Alkoholfreis Bier. Wann es jedoch auch seinen Weg in die Schweiz findet, ist noch unklar.

Wer an irisches Bier denkt, denkt wahrscheinlich an Guinness. Das dunkle Stout gehört für viele Leute weltweit zu einem Irish-Pub-Besuch dazu. Nur will man vielleicht nicht gerade jeden Tag Alkohol trinken.

Das hat auch der Guinness-Hersteller Diageo gemerkt und bringt jetzt eine alkoholfreie Variante auf den Markt. «Es ist ein aussergewöhnlicher Tag für uns, wir können endlich das Guinness 0.0 vorstellen», sagt Gráinne Wafer, Markenchefin bei Guinness.

Gebraut nach dem Originalrezept

Hergestellt wird das alkoholfreie Bier wie das «Original»: Wasser, Hopfen, Hefe und Malz, danach wird der Alkohol rausgefiltert. So soll es genau gleich schmecken wie das Guinness, das bereits bestens bekannt ist. Auch die Farbe soll sich nicht verändern.

Das Guinness 0.0 wird ab Montag in ausgewählten Shops in Grossbritannien und Irland angeboten, in die Pubs kommt es im Frühling. «Mehr Märkte werden wir im Laufe des Jahres 2021 erschliessen», sagt Wafer. Ob die Schweiz auch dabei ist, ist noch unklar. Nebst Grossbritannien und Irland ist Nigeria der grösste Absatzmarkt für Guinness.

Umkämpfter Markt

Der Markt um alkoholfrei Biere ist in den letzten Jahren fast schon explodiert, Heineken, Carlsberg und AB InBev, die grössten Konkurrenten von Diageo, haben deshalb schon vor einiger Zeit alkoholfreie Varianten ihrer berühmtesten Biere veröffentlicht.

In der St James's Gate Brauerei in Dublin werden täglich rund 1,4 Millionen Liter Guinness hergestellt.

(rr)

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 24. Oktober 2020 15:57
aktualisiert: 23. Oktober 2020 15:26