Mit «Sexercise» wirst du schlank

26. September 2017, 21:20 Uhr
Du hast keine Lust, dich im Fitnessstudio stundenlang abzuquälen? Musst du auch nicht. Laut einem Online-Dating-Portal verbrennst du beim Sex jede Menge Kalorien.

«Wer braucht schon ein Fitnessabo, wenn das Training auch ins Schlafzimmer verlegt werden kann?», schreibt das Schweizer Online-Dating-Portal «C-Date» in einer Mitteilung. Kein Fitnesstraining der Welt sei so schön und effektiv wie «Sexercise» - der Bettsport.

43 Kalorien in der Missionarsstellung

Die Abnehm-Formel ist einfach: Je intensiver das Liebesspiel, desto mehr Muskeln werden beansprucht und umso mehr Pfunde purzeln. Beispielsweise verbrennt die Frau bei der Reiterstellung ganze 35 Kalorien innerhalb von zehn Minuten. Der Partner immerhin noch 15 Kalorien. Dreht man das Ganze um, also in die Missionarsstellung, verbrennt der Mann 43 Kalorien. Kommt es auf beiden Seiten zum Höhepunkt, wird man bis zu 100 Kalorien los. Das ist so viel, wie in rund 38 Minuten Yoga verbrannt wird.

Alleine durch das einhändige Öffnen des BHs verbrennst du 18 Kalorien, gibt «C-Date» an. Beim gegenseitigen Ausziehen sind es acht Kalorien. Weitere Zahlen gibt's in dieser Grafik:

www.c-date.ch
www.c-date.ch

Sex-Coach Vanessa del Rae erklärt, weshalb «Sexercise» so gesund ist: «Der Mensch schüttet beim Sex verschiedene Hormone aus, die zu einem stärkeren Immunsystem, einer besseren Durchblutung und Haut sowie tieferem Schlaf verhelfen.»

Tierischer Sex ist beliebt

Schweizerinnen und Schweizer nehmen übrigens am liebsten als «Tiere» ab: 53 Prozent der Frauen reiten am liebsten auf ihrem Partner, 41 Prozent der Männer bevorzugen die Doggy-Stellung.

Diese Sexstellungen bringen dich garantiert zum Höhepunkt:

Quelle: red./pd
veröffentlicht: 26. September 2017 21:00
aktualisiert: 26. September 2017 21:20