Märstetten

Silvia zeigt «ihres Dihei» mit eigenem Atrium und vielen Puppen

15. November 2020, 07:09 Uhr
Werbung

Quelle: TeleBärn

Luftig und gross, Puppenmacherin Silvia zeigt in Märstetten ihr Haus mit integriertem Atrium. Dort steht nicht nur ein selbst restaurierter Brunnen, sondern auch ein grosser Baum.

Bei der 72-Jährigen Zuhause hat es auch ein Meditationszimmer, einen Pool, sowie einen Teich und eine Gartenlaube. Ihr Bett teilt sie mit ihren selbstgemachten Marionetten und in ihrem Badezimmer hängen Bilder von ihren Vorfahren. Die vierfache Grossmutter malt auch selbst Bilder und lernt Arabisch.

Wie lebt man in der Schweiz? In der Sendung «Mis Dihei» zeigen Menschen, die in der Schweiz leben, wie sie wohnen und was ihr Zuhause so speziell macht.

Quelle: TVO
veröffentlicht: 14. November 2020 17:50
aktualisiert: 15. November 2020 07:09