Anzeige

30'000 Euro für Pogbas Finalschuhe

29. April 2019, 19:13 Uhr
Torjubel im WM-Final: Die Schuhe, mit denen Paul Pogba das 3:1 gegen Kroatien erzielte, wurden in Paris für 30'000 Euro versteigert
© KEYSTONE/EPA/ABEDIN TAHERKENAREH
Der französische Nationalspieler Paul Pogba versteigert seine Fussballschuhe, mit denen er 2018 die WM in Russland gewann, für 30'000 Euro.

Zwei Trikots seien zudem bei der Auktion am Montag in Paris für insgesamt 7000 Euro unter den Hammer gekommen, teilte das Auktionshaus Christie's mit. Der Erlös soll benachteiligten Schülern in Frankreich zugute kommen.

Mit den Schuhen hatte Pogba, der seit 2016 für Manchester United spielt, im WM-Final gegen Kroatien den Treffer zum 3:1 erzielt. Ein Trikot, das Pogba während der EM 2016 im Viertelfinal-Spiel gegen Island trug, wurde für 4000 Euro versteigert, ein weiteres aus einem WM-Qualifikationsspiel gegen die Niederlande 2017 für 3000 Euro.

Quelle: SDA
veröffentlicht: 29. April 2019 19:05
aktualisiert: 29. April 2019 19:13