«Bachelor»-Kandidatin hat ihren Studentenausweis gefälscht

Erika Pál, 23. November 2015, 09:20 Uhr
Sie macht gern auf lasziv und gibt sich als Studentin aus: die österreichische «Bachelor»-Kandidatin Nicole (Screenshot 3+).
© Screenshot 3+
«Bachelor»-Kandidatin Nicole studiert nicht wie angegeben Medizin, sondern hat ihren Immatrikulationsausweis gefälscht, wie «Blick» herausgefunden hat. An der Uni Wien kennt man weder ihren Namen noch ihre Matrikelnummer. Das Dokument sei allerdings gut nachgemacht.

Nicole ist bisher in der Kuppelshow mit ihrer offensiv-schlüpfrigen Taktik aufgefallen. Beispielsweise schenkte sie dem Bachelor Tobias Rentsch einen getragenen Slip. Aus seinem Gesichtsausdruck war zu schliessen, dass er das nicht gerade appetitlich fand.

Erika Pál
Quelle: SDA
veröffentlicht: 23. November 2015 08:47
aktualisiert: 23. November 2015 09:20