Bachelorette Eli hat Ärger

Gerry Reinhardt, 4. Juli 2017, 15:44 Uhr
Gleich vorab: Ja, Eli ist weiterhin mit Anthony zusammen. Dies erklärten sie in der Spezialsendung der Bachelorette auf 3+. Doch das war nur wenig im Vergleich mit dem Aufreger in der Sendung: Der Kandidat Davide macht Zoff.

Sie sind noch ein Paar. Die Ostschweizer Bachelorette Eli Simic hat den Mann fürs Leben gefunden. Mindestens für die nächste Zeit. Die Zwei gaben sich in der Zusatzsendung nach der Bachelorette schwer verliebt. Und auch den Eltern hat Eli Anthony vorgestellt. Hier stimmt also alles.

Was hingegen nicht mehr so stimmt, ist das Verhältnis zu den anderen Kandidaten der Sendung. Allen voran Davide. Der Dressman aus dem Kanton Aargau war recht angesäuert in der trauten Fernsehrunde mit den anderen Widersachern. Er warf Eli vor laufender Kamera vor, dass er nie zu einem «Dreamdate», also einem Date nur mit ihr alleine kam. Eli erklärte dazu auch ihre Gründe und meinte, Davide habe sich einfach zu wenig um sie bemüht und war zu sehr fixiert, den anderen Männern zu zeigen, wie man ein «Alphatier» wird «auf Ar***niveau».

Dies liess sich Davide natürlich nicht bieten und konterte, dass Eli in der Sendung eh gleich allen ihre Zunge in den Mund gesteckt habe.

Hier gibt es den Streit nochmals anzusehen:

Werbung

Hier gibt es mehr zur Bachelorette.

Gerry Reinhardt
veröffentlicht: 3. Juli 2017 21:48
aktualisiert: 4. Juli 2017 15:44