People

Bei Loco Escrito wurde eingebrochen

26. März 2020, 14:23 Uhr
Ist verärgert: Jemand hat bei Loco Escrito eingebrochen. (Archivbild)
© KEYSTONE/ALEXANDRA WEY
Beim Musiker Loco Escrito ist offenbar ins Büro eingebrochen worden. Dies zeigt ein Bild, dass Nicolas Herzig, wie der Musiker gebürtig heisst, auf seinem Instagram-Account gepostet hat.

Das Büro vollkommen verwüstet, die Fensterscheibe kaputt und überall Glassplitter am Boden – so sieht das Büro des Managements von Loco Escrito aus. Es seien auch Dinge gestohlen worden. Was genau, wisse man selber noch nicht so genau, sagte Loco Escrito's Manager, Nick Hofstetter von FM Music auf Anfrage von Pilatus Today. Sie hätten die Polizei benachrichtigt.

In seiner Instagram Story bedankt sich Loco Escrito für all die schönen Kommentare und Aufmunterungen, so sei der Einbruch schon halb vergessen. Er ruft dazu auf, keinen Hass zu verbreiten und sich auf das Gute zu konzentrieren. 

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 26. März 2020 14:23
aktualisiert: 26. März 2020 14:23