Anzeige
«Es tut mir leid»

Bei Luca Hänni und seiner Michèle ist Schluss

12. März 2020, 18:25 Uhr
Erst vor ein paar Tagen löschte Luca Hännis Freundin Michèle alle Pärchenbilder auf Instagram. Nun postet der Schweizer Popstar ein Statement, das sehr nach Schlussstrich klingt.
In einem Post auf Instagram schreibt Luca Hänni, er müsse sich auf sich selbst konzentrieren.
© FM1Today

Luca Hänni (25) und seine Freundin Michèle (27) gaben im Februar letzten Jahres ihre Liebe bekannt. Es folgten zahlreiche Paarbilder und -videos auf Instagram. Plötzlich wurde es sehr ruhig um das Paar. Diese Woche löschte Freundin Michèle auf Instagram sogar alle Pärchenbilder, sowie ein gemeinsames Weihnachtssong-Cover. Ein neuer Post lässt darauf schliessen, dass Luca und Michèle definitiv getrennte Wege gehen. Luca bezeichnet Michèle darin als eine Wahnsinns-Frau, die nur das Beste verdient habe. «Es tut mir leid, dass ich mich erstmal selber finden muss und mich auf mich konzentriere.»

Der Grund für die Trennung soll die RTL-Show «Let’s Dance» sein. Der Sänger soll sich zu gut mit seiner Tanzpartnerin verstehen. Seit Ende Februar tanzt Luca nämlich jeden Freitag mit Profitänzerin Christina Luft (30). Die Chemie zwischen ihnen scheint zu stimmen. «Ich bin mega happy mit Christina, sie ist ehrlich gesagt genau die Partnerin, die ich mir die ganze Zeit heimlich gewünscht habe», so der Berner gegenüber «Gala». 

(kov)

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 12. März 2020 17:41
aktualisiert: 12. März 2020 18:25